Insidertipp im Wedding: Frühstücken im Schraders

Samstag früh und du bist im Wedding auf der Suche nach einem Lokal, in dem man toll frühstücken und brunchen kann? Dann hab ich einen Tipp für dich –  das Schraders. Irgendwie ein bisschen versteckt, aber irgendwie auch total einfach zu finden, inmitten Weddings. Zwar ist das Schraders jetzt nicht mehr ganz so der Insidertipp. Doch für mich ist es eines der Lokale im Wedding, in das ich gerne zum brunchen und frühstücken gehen.

In einer Querstraße der Müllerstraße findet man das Restaurant mit dem  kleinen Vorplatz, auf dem man im Sommer herrlich draußen sitzen kann. Drinnen erwartet einen, nun ja wie soll man es beschreiben, ein Lokal, in dem man sich sofort wohlfühlt. Zwar kann man den Einrichtungsstil nicht wirklich beschreiben, aber er gibt dem alte Haus mit seinen großen Fenstern eine wunderbare Atmosphäre. Die dunkle Theke mit der der großen Auswahl an Flaschen erinnert etwas an eine Bar aus den 30er Jahren, die Sofas an Tante Ritas Kitsch, die Tische an etwas Arabisches, zwischen drinnen ist dann noch ein Leopard, ein Giraffe und ein altes Hirschgeweih zu finden. Das mag sich jetzt unheimlich chaotisch anhören, doch irgendwie ist es sehr stimmig.

insidertipp wedding frühstücken schraders

Jetzt zum wichtigen Teil: dem Essen. Davon gibt es im Schraders beim Wochenend-Brunch reichlich – einen riesigen und langen Tisch voll mit vielen atausend Köstlichkeiten. Auch hier gibt es eine bunte Vielfalt aus verschiedenen Ländern und Küchen: seien es das klassische Rührei, verschiedenes (auch vegane) Aufstriche, Coucous-Salat, diverse Käse- und Wurstsorte, leckere Süßigkeiten, frische Pancakes. Einfach alles was das Herz für ein ausgiebiges Frühstück sich wünschen kann. Und wenn ich ausgiebig sage, dann mein ich das so. Ich könnte dort Stunden verbringen und essen und essen und essen. Ach ja, das hab ich ja schon des öfteren dort. Dank den gemütlichen Sofas und Sesseln kann man sich auch kurz in sein Foodkoma fallen lassen, bis man sich wieder ans Buffet schmeißt und weiter die leckeren Speisen in sich hineinmampft.

essen schraders wedding geheimtipp

Aber nicht nur der Brunch ist hervorragend, auch der Kaffee ist sehr lecker. Das ist für mich alte Kaffeetante natürlich sehr wichtig. Natürlich gibt es auch eine riesige Auswahl an Teesorten, für diejenigen, die das schwarze Gold verschmähen.

 

Wieso das Schraders mein Geheimtipp für Brunchen im Wedding ist?

  • Der Preis: für 8,90 € pro Person kann man nicht wirklich viel falsch machen. Da kann man sogar mal verkatert nach einer langen Partynacht vorbeischauen und sich ein wenig ein Katerfrühstück gönnen.
  • Die Atmosphäre: die Einrichtung mag für den einen und anderen nicht zusammen passen. Aber genau dieses irgendwie zusammengewürfelte aber doch stimmige gibt dem Lokal seinen Charme und lädt einfach zu langen und ausgiebigen Frühstücksvormittagen ein.
  • Das Essen: lecker und vielfältig. Bei diesem Frühstücksbuffet findet wirklich jeder was. Und einfach alles schmeckt super gut!

 

Wie kommt man ins Schraders?

Das Schraders ist in der Malplaquetstraße 16b im Wedding.

Die Malplaquetstraße ist eine Querstraße weiter der Müllerstraße. Daher ist das Lokal gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:

U6 bis Seestraße, M50/13 bis Osram-Höfe.

 

Das Schraders kann übrigens nicht nur tolles Frühstück zaubern. Sie haben auch tolle Burger und Cocktails!!

 

Tipp: Reserviere am besten schon eine Woche vorher einen Tisch, dass du auch ja einen Platz bekommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.