Glühweinzeit daheim: Rezept für Glühwein und Kinderpunsch

Weihnachtszeit ist Glühwein- und Punschzeit. Auch, wenn dieses Jahr die Weihnachtsmärkte teilweise wieder aufhaben, muss man ja nicht nur dort Glühwein und Punsch trinken. Beides ist easy Zuhause selbst gemacht und schmeckt besser als so mancher vom Weihnachtsmarkt. Hier ein einfaches und schnelles Rezept für Glühwein und Kinderpunsch.

Rezept für Glühwein

Zutaten für Glühwein

  • 1 Flasche Rotwein
  • 8 Esslöffel brauner Zucker
  • Saft von 3 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Esslöffel ganze Gewürznelken

So geht’s

In einem großen Topf Wein mit dem Zucker erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Die Orangen und Zitronen in Scheiben schneiden und zum Wein dazu. Die Gewürze ebenfalls hinzu und bei niedriger Hitze gut durchziehen lassen. Orangensaft dazu und dann den Glühwein heiß servieren.

Glühwein im Top
Glühwein in Tasse

Rezept für Kinderpunsch

Zutaten für den Kinderpunsch

  • 1 Liter Wasser
  • 3 Früchtetee Beutel
  • 500 ml klarer Apfelsaft
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 2 Zimtstangen
  • 6 bis 7 Nelke
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 bis 2 Päckchen Vanillezucker

So geht’s

Wasser aufkochen und die Teebeutel zugeben. Den fertigen Tee mit dem Apfelsaft aufgießen und die Gewürze, Zucker und Vanillezucker zugeben.

Die Zitrone auspressen und die Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Den Zitronensaft und Orangenscheiben zum Rest des Punsches hinzufügen.

Alle Zutaten circa 10 Minuten bei niedriger Hitzeziehen lassen und den Kinderpunsch heiß servieren.

Kinderpunsch in Tasse
Kinderpunsch im Top

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.

Verpasse keine Post und erhalte exklusive Inhalte über den Newsletter!

Du hast dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet. Bitte bestätige deine Anmeldung durch die Opt-In-Email.

There was an error while trying to send your request. Please try again.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung der angegebenen Daten zu