Glühweinzeit daheim: Rezept für Glühwein und Kinderpunsch

Weihnachtszeit ist Glühwein- und Punschzeit. Da dieses Jahr die Glühweinorgien auf dem Weihnachtsmarkt Corona-bedingt ausbleiben werden, muss das aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass Glühwein und Kinderpunsch dieses Jahr ausbleiben. Beides ist easy Zuhause selbst gemacht und schmeckt besser als so mancher vom Weihnachtsmarkt. Hier ein einfaches und schnelles Rezept für Glühwein und Kinderpunsch.

Rezept für Glühwein

Zutaten für Glühwein

  • 1 Flasche Rotwein
  • 8 Esslöffel brauner Zucker
  • Saft von 3 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Esslöffel ganze Gewürznelken

So geht’s

In einem großen Topf Wein mit dem Zucker erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Die Orangen und Zitronen in Scheiben schneiden und zum Wein dazu. Die Gewürze ebenfalls hinzu und bei niedriger Hitze gut durchziehen lassen. Orangensaft dazu und dann den Glühwein heiß servieren.

Glühwein im Top
Glühwein in Tasse

Rezept für Kinderpunsch

Zutaten für den Kinderpunsch

  • 1 Liter Wasser
  • 3 Früchtetee Beutel
  • 500 ml klarer Apfelsaft
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 2 Zimtstangen
  • 6 bis 7 Nelke
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 bis 2 Päckchen Vanillezucker

So geht’s

Wasser aufkochen und die Teebeutel zugeben. Den fertigen Tee mit dem Apfelsaft aufgießen und die Gewürze, Zucker und Vanillezucker zugeben.

Die Zitrone auspressen und die Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Den Zitronensaft und Orangenscheiben zum Rest des Punsches hinzufügen.

Alle Zutaten circa 10 Minuten bei niedriger Hitzeziehen lassen und den Kinderpunsch heiß servieren.

Kinderpunsch in Tasse
Kinderpunsch im Top

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge