Thai Park Berlin: Asien to go mitten in Berlin

Thailand und viele weitere asiatische Länder sind bekannt für ihr Streetfood, das man an jeder Ecke in den Garküchen für wenig Geld bekommen kann. Simple, einfach zu essen und unglaublich lecker. Zwar kann man in Berlin viele verschiedene Küchen bekommen aber asiatischen Streetfood? Ja, auch das bekommt man in der deutschen Hauptstadt – im Thai Park.

Was ist der Thai Park?

Der Thai Park ist ein Streetfood Markt im Preußenpark in Wilmersdorf. Er wird auch als größte Open-Air-Küche Deutschland betitelt. Das kommt wohl gut hin. Denn hier wird frisch unter freien Himmel direkt im Park gekocht und zubereitet. 

Unter der Woche ist der Preussenpark ein ganz normaler Park, in dem sich die Leute sonnen, spazieren gehen und die Natur genießen. Am Wochenende zieht hier jedoch Asien ein. Früher war der Thai Park Food Markt eher unorganisiert. Die Köche und Köchinnen aus Thailand, Vietnam, Philippinen oder Korea kochten hier auf kleinen Hockern oder Decken verteilt im ganzen Park zwischen den Foodies, die sich das Essen schmecken ließen. Da das von Ordnungs- und Gesundheitsamt nur geduldet war, wurde lange über die Zukunft des Thai Parks im Preußenpark diskutiert. Nun scheint eine Lösung dazu sein. Der Food Markt bleibt im Wilmersdorfer Park, ist aber nun etwas organisierter. Aus den kleinen Garküchen auf Decken sind nun richtige Stände geworden. Diese stehen auf einem abgesperrten Areal zu Beginn des Parks. Bis 2022 soll hier sogar eine teure Erneuerung passieren und für den Verkauf von Streetfood ausgelegt werden. Dazu gehören kleine Verkaufshäuschen, ein Multifunktionsgebäude und eine saubere Wasserversorgung, sowie die Erneuerung der Parkanlage.

Was gibt es im Thai Park alles zu essen?

Zu Essen gibt es im Thai Park alles, was es auf den Straßen von Bangkok, Hanoi oder Seoul auch finden würde. Von klassischen Frühlingsrollen über Papayasalat und Sesambällchen zu Stick Rice mit Mango oder Insekten und Hühnerfüßen hast du eine Riesen Auswahl an Gerichten und Getränken. Hungrig herkommen empfiehlt sich also. Denn man will sich ja auch schließlich durch so viel durchkosten, wie möglich, oder? Ich bin von dort zumindest immer eher rollend als gehend nach Hause gegangen. 

Details zum Thai Park Berlin

Adresse: Brandenburger Straße, 10707 Berlin

Öffnungszeiten: Freitag – Sonntag ab 10:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr (an sich gibt es keine genaue Öffnungszeiten)

Preisklasse: € 

Anfahrt: U3 Fehrbelliner Platz, U7 Konstanzer Straße

 

Pad Thai essen im Thai Park Berlin
Essenstand im Thai Park Berlin
Drinks im Thai Park Berlin
Essen im Thai Park Berlin
Essen holen im Thai Park Berlin
Essensstand im Thai Park Berlin
Essen im Thai Park Berlin
Thai Park Berlin im Preussenpark
Essenstände im Thai Park Berlin
Sommerrollen essen im Thai Park Berlin
Essensstand Thai Park Berlin
Dumplings essen im Thai Park Berlin
Vorspeisen im Thai Park Berlin
Seseambällchen essen im Thai Park Berlin
Sesambällchen im Thai Park Berlin
Getränkestand im Thai Park Berlin

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge