Vapiano lädt ein: Impressionen der neuen Speisekarte und des neuen Konzepts

*Einladung

Der Januar ist die Probe, im Februar wird durchgestartet. Das hat sich wohl auch Vapiano gedacht und gestern zu Launch ihrer neue Karte und des neuen Konzepts eingeladen. Dieser Einladung bin ich natürlich mehr als nur gern nachgekommen. Denn es gibt wohl kaum etwas, was ich mehr mag als neues zu entdecken und essen, oder? Das Ergebnis hat mich mehr als nur positiv überrascht. Mehr dazu hier im Detail:

Vapiano Pickup Point

Die neue Karte

Bis jetzt hatte Vapiano in seinen unzähligen Filialen klassisch-italienische Gerichte wie Pizza und Pasta angeboten, die man gern auch abwandeln oder aufpeppen kann. Doch um mal wieder neuen Schwung auf die Karte zu bringen und sich etwas mehr auf die sich wandelnden Essgewohnheiten ihrer Kundschaft anzupassen, hat Vapiano ein bisschen die Karte überarbeitet und 15 neue Gerichte mitaufgenommen. Alle für sich etwas Besonderes und mit dem gewissen geschmacklichen Pfiff. Dabei kommen auch die Veganer unter uns nicht zu kurz, denn 6 der neuen Leckereien sind vegan und ich muss sagen, die die ich davon probieren durfte schmecken wirklich hervorragend. Unter den neuen Gerichten tummeln sich neben neuen Variationen an Pasta und Pizza nun auch Bowls und tolle Salate.

Vegane Mehrkorn-Gemüse-Pizza von Vapiano
Pizzaverkostung bei Vapiano
Gerichte der neue Vapiano-Karte

Das neue Konzept

Wer schon mal bei Vapiano war, kennt das Spiel. Beim Betreten des Restaurants bekommt man eine Speisekarte in die Hand gedrückt. Von dieser wählt man, was man essen möchte und stellt sich an der entsprechenden Stelle an. Dort wird dann das Essen frisch zubereitet. Wer will, kann hier eine leichte Ähnlichkeit zu den klassischen Fast-Food-Ketten erkennen. Manko an diesem System: da das Essen von Vapiano sehr beliebt ist, ist in den Restaurants auch immer sehr viel los. Daher sind die Schlange auch oft eher lang, was dazu führt, dass, wenn man an unterschiedlichen Schlangen für die verschiedenen Gericht ansteht, eventuell nicht zeitgleich essen kann. Dazu verbringt man die Zeit mit de Warten auf das Gericht.

Dieses Problem hat Vapiano ebenfalls erkennt und möchte nun mit einem neuen Konzept dagegen vorgehen. Ab jetzt wird es die Möglichkeit geben, an verschiedenen Punkten die Bestellung aufzugeben, um dann gemeinsam mit seinen Freunden auf das Essen warten zu können. So soll der gesellschaftliche Aspekt eines gemeinsamen Restaurantbesuchs wieder etwas mehr belebt werden.

Vapiano neue Speisekarte
Neue Speisen Vapiano

Das Event

Dank der lieben Einladung durfte ich mich einmal durch die neuen Gerichte probieren. Dazu gab es ein ganz tolles Showkochen von Stina Spiegelberg und Wolfgang Müller. Die beiden haben ihre Lieblingsgerichte der neuen Karte mit Extra-Pfiff für uns gekocht. Dabei haben sie bewiesen, dass Langpfeffer und Balsamiko-Zwiebel sind ganz wunderbare Game-Changer in der Küche sind.

Wolfgang Müller beim Showkochen bei Vapiano
Stina Spiegelberg für Vapiano beim Showkochen
Vapiano Showkochen

Fazit:

Ich bin wirklich begeistert von der neuen Karte und auch von dem neuen Konzept. So werde ich Zukunft wohl wieder öfter bei Vapiano essen gehen und mich durch alles durchschnabulieren.

Vielen Dank für die Einladung und das wunderbare Event!

Pizza Burrata
Dessert bei Vapiano

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge