Weisswurstkiste: Bayern nach Hause geliefert

An manchen Tagen fehlt mir Bayern in Berlin schon mal. Vor allem das kulinarische Bayern –  eine gute Breze oder ein leckere Obzada zum Beispiel. Theoretisch kann man diese beiden Sachen ja mittlerweile auch in Berlin in jedem Supermarkt kaufen, leider schmecken die aber nicht so wirklich. Die Breze ist lätschig (hochdeutsch: nicht durchgebacken, fade) und der Obazda gleicht mehr Kaugummi. Von guten Weißwürsten brauchen wir ja gar nicht zu reden. Gut, dass man sich sowas in Berlin jetzt nach Haus bestellen kann. Wie? Mit der Weisswurstkiste von Katha und Peter. Ich durfte, die Kiste testen und bin begeistert. Hier ein kleiner Erfahrungsbericht:

Was ist die Weisswurstkiste?

Die Weisswurstkiste ist wie ihr Name schon sagt, eine Kiste mit leckeren Weißwürsten und Co. Das Prinzip dabei ist einfach: Du orderst die gewünschte Kiste und sie wird die am gewünschten Tag (Samstag oder Sonntag) geliefert. Das besondere daran? 1. Ist der Inhalt extremst lecker. 2. das Ganze kommt nachhaltig in Gläsern verpackt an und wird am Montag wieder abgeholt. Sprich, du hast etwas Leckeres zum Brunch ohne Verpackungsmüll. 

Weisswurstkiste
Weißwurstfrühstück von Weisswurstkiste

Was ist in der Kiste?

Die Weisswurstkiste gibt es in 3 Varianten:

Gaudi

Die Gaudi-Kiste ist die Original-Weisswurstkiste. Sie beinhaltet alle leckeren Klassiker, die ein bayrischer Brunch haben sollte. Dabei gibt es die Kiste in klassisch und in vegetarisch. Bei letzterem sind die Weißwürste sogar vegan. Dazu kannst du auswählen, ob du die Kiste für eine oder zwei Personen möchtest. 

Folgendes beinhaltet die Gaudi-Kiste:

  • Bio-Weißwürst
  • Bio-Süßer Senf
  • Ofenfrische Bio-Brezn
  • Bio-Butter
  • Haus- und handgemachter Bio-Bazi (bayerische KäseCreme)
  • Radieschen
  • Kalte Getränke nach Wahl (Bier, Radler, Spezi, Apfelschorle, Prosecco)

Sause

Die Sause-Kiste bringt die eine tolle bayrische Brotzeit inklusive Biergartenfeeling zu dir nach Hause. Auch die Sause gibt es in original und in vegan/vegetarisch.

Folgendes beinhaltet die Sause-Kiste:

  • Bio Wurstsalat
  • Bio-Hausbrot
  • Bio-Butter
  • Käse mit Feigensenf
  • Kirschtomaten
  • Kalte Getränke nach Wahl Bier, Radler, Spezi, Apfelschorle, Prosecco)

Münchner Schickeria

Für die Münchner-Schickeria-Kiste musst du nicht vom bayrischen Stadtadel abstammen, sondern kannst dir das Feeling einfach nach Hause liefern lassen. Sie hat alles in sich, was man für einen schicken Wochenendbrunch braucht. Perfekt für besondere Anlässe würd ich sagen. 

Folgendes beinhaltet die Münchner-Schickeria-Kiste:

  • 6 Bio-Weißwürst oder 6 Vegane-Weisse
  • Bio-Süßer Senf
  • 4 ofenfrische Bio-Brezn
  • Bio-Butter
  • Radieschen
  • haus- und handgemachter Bio-Bazi (bayerische KäseCreme)
  • 2 Croissants mit Marmelade
  • 1 kalte Flasche MOËT Champagner (0,75l) oder VALDO Prosecco (0,75l)

Weitere Schmankerl

Neben den klassischen bayrischen Schmankerln gibts bei Weisswurstkiste auch noch weitere Leckereien: 

Zwergel: Damit auch die Kleinen beim bayrischen Brunch was Leckeres haben – Butter, Breze, Apfelschorle und was zum Spielen. Das bayrische Happy Meal also. 

Granola: Selbstgemachtes Granola mit Nüssen, Beeren und  Bio-Vanille-Joghurt/Quark. Gibt’s in vegetarisch und vegan.

Tres Francais: Der französische Klassiker zum Frühstück – Croissant und Kaffee. Wahlweise kann auch ein Tee statt Kaffee geordert werden. 

Die Kisten können auch miteinander kombiniert werden oder aufgestockt. 

Details der Weisswurstkiste
Details Weisswurstkiste

Wo wird die Weisswustkiste in Berlin geliefert?

Die Kiste wird in einem Umkreis von 10 bis 13 km rund um Schöneberg geliefert. Also eigentlich in ganz Berlin. Wenn du dir sicher sein möchtest, kein Problem. Auf der Internetseite wird deine Postleitzahl abgefragt, um auch ja sicherzustellen, dass du im Liefergebiet bist.

Über die Weisswurstkiste

Die Weisswurstkiste gibt es noch gar nicht so lange. Sie wurde erst Ostern 2020 in einem Schrebergarten in Berlin zum Leben erweckt. Eigentlich sind die beiden Gründer, Katha und Peter, Schauspieler. Doch durch Corona gab es da eine kleine Pause und schon hatten die beiden die Idee der Weisswurstkiste. Peters Mama war da wohl auch nicht ganz unschuldig. Sie hat durch ihre Arbeit in einem SOS-Behindertendorf die Inspiration zu dem Lieferservice gegeben. 

Und warum genau Weißwurst? Peter ist ursprünglich aus Bayern. 

Zusammen mit Fred – einem alten Münchner Schulfreund von Peter führen sie nun das Unternehmen und bringen einen bisschen Bayern in Berliner Wohnungen.

Mein Fazit

Ich durfte die vegetarische Weisswurtkiste testen und vorab schon mal: Ich bin begeistert. 

In Sachen Brezen bin ich ja sehr kritisch. Sie dürfen nicht zu latschat sein, aber auch nicht zu resch und sie müssen die richtige Menge Salz drauf haben. Ja, ich weiß gar nicht mal so einfach und in Berlin hab ich bis jetzt auch noch keine gute Breze bis jetzt gefunden. Betonung auf: bis jetzt. Die Brezen aus der Weisswurstkiste waren die besten die ich hier bisher hatte. Auch der Bazi ist zum Niederknien. Schön weich, aromatisch und würzig. Bei denen veganen Weißwürsten war ich etwas kritisch am Anfang, aber ich wollte sie unbedingt mal probieren. Ich muss sagen, ich bin froh, dass ich es getan hab, weil sie echt lecker sind und dem Original sehr ähnlich. Nur die Haut ist „härter“. Zuzzeln geht da einfach besser. Als Getränk hatte ich ein Helles von Wildbräu, das auch sehr lecker war. 

Aber nicht nur das Essen hat mich überzeugt. Die gesamte Aufmachung der Weisswurstkiste ist sehr durchdacht und mit viel Liebe zum Detail. So sind die Weißwürste, der Butter, der Obazda und der Senf in schönen Einweckgläsern, die Brezen in schönen Leinensackerln und die Serviette in bayrischem Blau-Weiss. 

Allem in allem, kann ich die Weisswurstkiste wärmstens empfehlen – egal, ob für eine besonderen Anlass oder einfach nur für einen feinen Wochenendbrunch alleine. 

Details Weisswurstkiste
Bier einschenken
Obazda Weisswurstkiste
Weißwurst und süßer Senf aus der Weisswurstkiste
Bayrische Brezen
Brezen essen
Weißwurst zuzzeln
vegane Weißwürste
Breze Weisswurstkiste
Wildbräu Helles
Bier trinken
aufgegessene Weisswurstkiste

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge