Bayern in Berlin: Die schönsten Biergärten in Berlin

Langsam, aber sicher ist der Sommer auch in Berlin angekommen und das bedeutet die Biergarten-Saison ist eröffnet. Obwohl ich in Sachen Biergärten von Bayern wohl sehr verwöhnt bin, gibt es auch in der Hauptstadt ein paar davon, die sich wirklich sehen lassen können und denen in meiner Heimat Konkurrenz machen. Welche das sind, lies hier:

Eschenbräu

Das Eschenbräu eine richtige Institution im Wedding. Dort gibt es nämlich nicht nur einen schönen Biergarten mit bayrischem Biergartengesetz (das bedeutet, man darf sein eigenes Essen mitbringen), sondern auch selbst gebrautes Bier. Und das ist wirklich lecker! Wer nicht selbst was zum Essen mitbringen möchte, der kann auch dort lecker Kleinigkeiten wie Brezen und Flammkuchen bestellen. Weil der Biergarten des Eschenbräus so beliebt ist, lohnt es sich auf jeden Fall früh dazu sein, um noch einen Tisch zu bekommen.

Mein Tipp: Ein Panke Gold bestellen. 

Biertrinken im Eschenbräu
Hauseigenes Bier von Eschenbräu

Details zum Eschenbräu

Adresse: Triftstraße 67

Öffnungszeiten: täglich 15:00 – 22:00 Uhr

Preisklasse: 

Zur Getränkekarte des Eschenbräus

 

Brlø

Auch das Brlø ist eine Berliner Brauerei, die einen wunderbaren Biergarten hat. Zwar kann man hier nicht wie im Eschenbräu sein eigenes Essen mitbringen, hungern muss man im Brlø aber nicht. Es gibt leckeres vom Grill, Mac & Cheese, Gemüsegerichte und mehr, dazu kann man sich durch über 60 Biersorten trinken. Aber auch in diesem Biergarten in Berlin lohnt es sich früh dazu sein, um noch einen der beliebten Plätze ergattern zu können. 

Mein Tipp: Ein Helles bestellen

Helles vom Brlø
Biertrinken im Biergarten von Brlø

Details zum Brlø

Adresse: Schöneberger Str. 16

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 14:00 – 00:00 Uhr, Samstag + Sonntag 12:00 – 00:00 Uhr

Preisklasse: €€

Zur Speisekarte des Brlø

 

Schleusenkrug

Ein weiterer schöner Biergarten in Berlin ist der Schleusenkrug. Er liegt direkt neben der Schleusen im Tiergarten und hat auch so seinen Namen bekommen. Zwar ist der Schleusenkrug nur einen Steinwurf vom Zoologischen Garten und dem Ku’damm entfernt, trotzdem kann man hier ganz in Ruhe leckeres Essen und gutes Bier genießen. Serviert werden hier Biergartenklassiker wie Brotzeitteller und Gegrilltes, aber auch neue deutsche Küche. Zu Trinken gibt es hier bayrisches Büble und Erdinger sowie Berliner Pilsner.

Details zum Schleusenkrug

Adresse: Müller-Breslau-Straße 14b

Öffnungszeiten: täglich 12:00 – 00:30 Uhr

Preisklasse: €

Zur Speisekarte des Schleusenkrugs

 

Zollpackhof

Einmal Biergarten mit Angie und Co? Dann ab in den Zollpackhof. Die Wahrscheinlichkeit die Bundeskanzlerin dort zu treffen ist zwar eher gering, der Blick auf das Kanzleramt dafür um so größer. Der Biergarten des Zollpackhof erinnert mich ein bisschen an einige Namhaften in München. Wie dort gibt es in Berlin bayrischen Bier und Zünftiges zu essen.

Zollpackhof in Berlin
Essen und Trinken im Zollpackhof

Details zum Zollpackhof

Adresse: Elisabeth-Abegg-Str. 1

Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 23:00 Uhr

Preisklasse: €

Zur Speisekarte des Zollpackhofs

 

Moabiter Freiheit

Auch mitten in Moabit gibt es einen schönen Biergarten. Dieser ist zwar etwas versteckt, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Hinterhof der Moabiter Sankt Johannis Kirche lässt sich der Biergarten finden. Er ist eine bunte Mischung aus Biergarten, Kieztreff, Beachbar und Bouleplatz. Perfekt für einen ruhigen Nachmittag. Zu Essen gibt es die typischen Klassiker und ausgeschenkt wird Büble und Berliner Pilsner. Leider ist 2021 die letzte Biergarten-Saison in der Moabiter Freiheit. Also auf zu einem der letzten Besuche dort!

Büble Bier im Biergarten Moabiter Freiheit
Biertrinken in der Moabiter Freiheit

Details zum Moabiter Freiheit 

Adresse: Alt-Moabit 25

Öffnungszeiten: Bis Ende September täglich 15:00 – 23:00 Uhr

Preisklasse: €

 

Café am Neuen See

Beim Café am Neuen See ist der Name Programm. Der Berlin Biergarten liegt nämlich direkt an einem kleinen See im Tiergarten. Hier kann man nicht nur schön Essen und Trinken, sondern auch direkt ein Boot mieten und los schippern. Zu Essen gibt es allerlei: von bayrischen Klassikern bis hin zu knusprigen Pizza. Da das Café am Neuen See aber kein Biergarten-Geheimtipp mehr in Berlin ist, lohnt es sich früh dazu sein oder im Warten auf einen Platz geübt zu sein. 

Löwenbräu im Café am neue See
Biergarten Café am Neuen See

Details zum Café am Neuen See

Adresse: Lichtensteinallee 2

Öffnungszeiten: Montag – Freitag ab 12:00 Uhr, Samstag + Sonntag ab 10:00 Uhr

Preisklasse: €€

 

Prater

Der Prater im Prenzlauer Berg ist wohl der älteste Biergarten Berlins. Hier sitzt man auf klassischen Bierbänken unter Kastanien und kann sich das süffige Praterbier aus Frankfurt/Oder oder eine der Grillspezialitäten gönnen. Weil der Prater so zentral und gut angebunden liegt, ist hier immer reger Betrieb. Früh da sein lohnt sich also.

Details zum Prater

Adresse: Kastanienallee 7-9

Öffnungszeiten: Montag – Freitag ab 16:00 Uhr, Samstag + Sonntag ab 12:00 Uhr

Preisklasse: €€

Zur Speisekarte des Praters

 

Hinterlasse einen Kommentar

Verwandte Beiträge