Black Friday Shopping Tipps

Black Friday steht vor der Tür und die Schnäppchen-Jägerin in mir scharrt schon mit den Hufen. Denn an diesem Tag kann man Super Deals ergattern. Wie das geht? Mit diesen 7 Tipps findest du garantiert die coolsten Black Friday Schnäppchen für dich.

Black Friday Shopping Tipp 1: Frühzeitig planen

Vorbereitung ist alles! Das gilt auch für Black Friday. Das bedeutet jetzt aber nicht, dass du Wochen vorher ins Fitnessstudio rennen musst, um fit genug zu sein, die am Tag der Tage die Läden stürmen zu können. Sondern sich schon vorab Gedanken machen:

  • Wo willst du was bestellen?
  • Welche Preise haben die Produkte jetzt, welche an Black Friday?
  • Willst du nur Schnäppchen für dich, oder vielleicht schon Weihnachtsgeschenke für die Lieben? 

Mit diesen Fragen kannst du schon mal Fehlkäufe oder so manchen Kaufenttäuschung vorbeugen. 

Tipp: Vor allem die Preise ein zwei Monate vor Black Friday checken. Manche Shops erhöhen die Preise kurz vorher nochmal, damit die Sales an Black Friday hoch erscheinen, es aber gar nicht wirklich sind. 

Black Friday Shopping Tipp 2: Wishlists anlegen

Früher war ich die Queen of Fehlkäufe. Naja, okay, ganz so schlimm war es doch nicht. Aber ich hab trotzdem oft Dinge gekauft, die ich im Nachhinein nicht wirklich gebraucht oder so dringend gewollt hab. Irgendwann hab ich dann angefangen Wishlists zu erstellen. Fast jeder Onlineshop bietet diese Option an. Dort speicher ich alle Produkte, die mich ansprechen. Wenn sie das nach einer bestimmten Zeit immer noch tun, bestell ich sie. Zusätzlicher Vorteil von Wishlists: Oft bekommt man eine Benachrichtigung, sobald ein Produkt auf der Liste reduziert ist. 

Diese Wishlists sind auch für Black Friday hilfreich. 1. Sind sie gut gegen Panikkäufe (d.h. Käufe, die man tätigt, weil es die Angebote nur für eine begrenzte Zeit gibt und akute FOMO einsetzt) und 2. kann man damit gut planen, was man unbedingt haben will. 

Black Friday Shopping Tipp 3: Vegleichsportale nutzen

Wenn du ein bestimmtes Markenprodukt möchtest, welches in unterschiedlichen Online-Shops erhältlich ist, dann lohnt es sich besonders zu Black Friday Vergleichsportale wie Idealo und Co zu checken. Dort kannst du super easy checken, wo du dein Wunschprodukt am günstigsten erstehen kannst. Zudem kannst du dir da auch Preis-Alerts stellen und du wirst benachrichtigt, sobald dein Wunschprodukt einen bestimmten Preis hat. 

Black Friday Shopping Tipp 4: Social Media checken

Mittlerweile werden die Schnäppchen nicht nur über die Online-Shops verkündet, sondern auch über Social Media. Oft gibt es hier sogar noch mal Special Rabatt Codes um noch mehr sparen zu können. 

Black Friday Shopping Tipp 5: Rückgabevorgaben checken

Natürlich checkt man an Black Friday auch Shops aus, bei denen man noch nie bestellt hat. Vor allem, wenn diese sonst über der gewohnten Preisklasse liegen. Besonders dann lohnt es sich die Rückgabevorgaben zu checken. Folgende Fragen solltest du daher vor deiner Bestellung klären:

  • Wie lange kann man die Produkte zurückgeben? 
  • Kann man die Produkte zum gleichen Preis umtauschen oder muss neu bestellt werden? 
  • Wer zahlt den Rückversand? 

Allgemein lohnt es sich an Black Friday das auch bei bekannten Shops zu checken, da die Rückgabevorgaben sich zu besonderen Anlässen ändern können. Und unschöne Überraschungen will ja niemand von uns, oder?

Black Friday Shopping Tipp 6: Set a budget

Bei all den Schnäppchen kann Black Friday schnell mal schmerzhaft für den Geldbeutel werden. Hier was Tolles, da was Günstiges und wow, das ist ja mega reduziert. Schnell kann man den Überblick verlieren und man gibt viel, viel mehr Geld aus als man eigentlich will. Been there, done that. Deshalb ist ein Budget für den Shoppingwahn ideal. Auch eine Liste, auf der du notierst, was du wo für welchen Betrag bestellt hast. So hast du immer einen Überblick und die Shoppingtime bedeutet nicht deinen finanziellen Ruin.

Black Friday Shopping Tipp 7: Offline Shopping nicht vergessen

Auch, wenn Online Shopping sehr bequem und praktisch ist, lohnt es sich auch mal im stationären Handel vorbeizuschauen. Auch hier gibt es immer super Angebote und Rabatte und man muss nicht auf den Paketlieferanten warten. Gerade bei kleine Boutiquen und Läden, ohne Online-Shop lohnt es sich offline vorbeizuschauen. 

Hinterlasse einen Kommentar