Ein Abend voller Wein: Weinprobe mit Weinkontor Wetzel

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Ein gutes Glas Wein kann so viel mehr sein als nur ein Drink: Entspannung nach einem harten Tag, ein Begleiter zu einem guten Essen, eine Erfrischung an einem lauen Sommerabend oder ein Zusammenkommen mit Freunden. Für mich ist es besonders letzteres. Gibt es denn auch etwas schöneres, als mit den liebsten Freunden eine gute Flasche Wein zu öffnen, über Gott und die Welt zu reden und in Erinnerungen zu schwelgen? Ganz ohne besonderen Anlass, Stress oder Sorgen. Ich denke nicht.

Drum hab ich mich mit meinen Mädels zusammen getan und einen herrlichen Abend mit viel Essen und Wein organisiert – einfach so und ohne Grund. Dabei haben wir die Weinprobe von Weinkontor Wetzel verköstigt: drei wunderbare Weine – weiß, rosé und rot. Jeder für sich ein besonderer.

Hier ein paar Details zu den Weinen:

Weinprobe mit italienischem Essen
Weinprobe Cuvée Rosé Weinkontor Wetzel

Blanc de Noirs

Dieser Weißwein ist etwas besonders, denn der ist aus roten Rebsorten gekeltert („Blanc de Noris“ heißt auf deutsch: Weißer aus Schwarzen). Dabei ist er ganz hell und schmeckt, obwohl er ein trockener Wein ist fruchtig und leicht. Am besten trinkt man er eiskalt.

Cuvée Rosé

Dieser Roséweine riecht förmlich nach Sommer: fruchtig nach Orange, leicht exotisch und intensive im Geschmack. Für mich das Highlight der Probe und perfekt für einen sommerliche Abend mit Freunden. Auch diesen Wein trinkt man am besten eiskalt und mit ein paar Eiswürfeln.

Cabernet Sauvignon

Auch der Rotwein ist ein hervorragender Wein. Ebenfalls intensiv in Farbe und Geschmack, jedoch ist er etwas mehr was für kühlere Tag als für einen heißen Sommerabend. Er sollte am besten warm geöffnet werden und dann ein paar Minuten offen im Glas stehen, um atmen zu können. So kann er die ganze Kraft der Trauben entfalten.

Weißwein Blanc de Noirs Weinkontor Wetzel
Weinkontor Wetzel Weißwein Blanc de Noirs im Glas
Weinkontor Wetzel Roséwein Cuvée Rosé

Mehr über den Weinkontor Wetzel:

Schon seit 1632 ist die Familie Rebholz im südpfälzischen Siebeldingen als Winzer sesshaft. Mit ihren Weinen aus den eigenen Weinbergen in der Pfalz und Rheinhessen wurden sie schnell eine der bedeutendsten und auch international erfolgreichen Weinkellereien. Noch bis in die 90er war die Landauer Felix Rebholz KG eine der größten deutschen Lieferanten im Lebensmitteleinzelhandels und der Gastronomie. Kurzzeitig wurde die Weingüterbetreuung und die Weinkellerei jedoch eingestellt, bis sie Wolfgang Wetzel als Enkel von Felix Rebholz wieder aufgenommen hat. So wird die Tradition der Familie Rebholz als Winzer und Weinkontorbetreiber weiter betrieben.

Dabei umfasst Rebholz-Wetzel’sche Rebsortenspektrum eine breite Range an Weiß- und Rotweinsorten. So lassen sich nicht nur die Klassiker finden, sondern auch verschiedene Neuzüchtungen und Seltenheiten.

Auf den Geschmack gekommen?
Mit dem Rabatt-Code Weinfreunde2020 bekommst du 10 % Nachlass auf deine Bestellung im Weinshop.
Mädelsabend mit Weinen vom Weinkontor Wetzel
Italienisches Essen und Wein vom Weinkontor Wetzel
Weinauswahl vom Weinkontor Wetzel

Verwandte Beiträge

Leave a comment