Berlin statt Paris – Liebe im Großstadtflair

Klar Paris ist wahrscheinlich unangefochtener Spitzenreiter in Sachen Stadt der Liebe und Romantik. Aber auch in Berlin lassen sich romantische Plätzchen finden, bei denen die Schmetterlinge Loopings im Bauch drehen können – aber halt einfach auf eine Berliner Art und Weise, wie es nur in der Hauptstadt gibt. Also was macht man denn Romantisches in der wilden Großstadt? Diese Frage stellen sich bestimmt gerade mindestens 1 Millionen Berliner (vielleicht weil der Valentinstag vor der Tür steht?). Hier ein zwei paar Tipps von mir für Schmetterlingsgefühlsmomente.

1. Das Tanzbein auf einer Swingtanzparty schwingen

In jeder romantischen Komödie gibt es mindestens eine Tanzszene. Also liegt doch auch eine Tänzchen in der Großstadt für eine romantisches Rendezvous nicht fern. Doch Berlin wäre nicht Berlin, wenn jetzt etwas wie ein Salsa-Kurs kommt – nein, hier macht man das dann doch etwas hipper. Daher muss es ein Swing-Tanz sein. Locker vor sich hinschwoofen, sich aber doch ein wenig näher kommen und ganz viel Spaß dabei. Wo das am besten geht? Im Fraanz Club zu Electro Swing Revolution

Fraanz Club – Schönhauser Allee 36 – Prenzlauer Berg

2. Susi und Strolche spielen

Ach wie sind wir alle bei diesem Romantikklassiker dahin geschmolzen als Susi und Strolch sich eine Portion Spaghetti mit Fleischbällchen geteilt haben. Disney-Romantik gibt es nicht im echten Leben? Gibt es doch. Man muss es nur zu lassen. Also ab zu nächsten Italiener und eine große Portion Spaghetti bestellt, die man mit der Liebe teilen kann. Meine Empfehlung dazu ist das Corello und seine Trüffel-Spaghetti im Wedding. Da fühlt man sich wie in den alten Disney-Film zurückversetzt und wer wollte sich nicht einmal so glückselig fühlen wie Susi mit ihrem Strolch?

Pizzaria Corallo – Ostender Straße 5 – Wedding

3. Ein Besuch im Delphi-Kino

Von Susi und Strolch ist der Gedankensprung zu Kino nicht weit. Gedimmtes Licht, kuschelige Sitze, ein (zumindest halbwegs) guter Film, klingt ja schon ganz romantisch. Zum Glück gibt es in Berlin noch einige ältere Kino, in denen man romantische Zeit zu zweit verbringen kann. Mein Favorit dafür ist das Delphi Kino. Hier hat man das Gefühl in eine andere Zeit versetzt zu werden mit den schweren roten Teppichen, den hohen Wänden und der schönen alten Einrichtung. Perfekter Ort für ein romantisches Date.

Delphi Filmpalast – Kantstraße 12A – Tiergarten

4. Ein Spaziergang im Viktoriapark

Klar, es ist noch kalt draußen. Dennoch kann man sich aufraffen, rausgehen und die Wintersonne genießen (ja, auch in Berlin scheint diese manchmal). Hand in Hand durch einen Park spazieren und die Frischluft genießen. Toll dafür ist der Viktoriapark. Hier kann man nicht nur spazieren, sondern auch den künstlichen Wasserfall bestaunen. Später kann man sich dann gemütlich zusammen ins Warme kuscheln.

Viktoriapark – Kreuzbergstraße 15 – Kreuzberg

5. Gemeinsames Gruseln im Dungeons

Ein Gruselhaus soll romantisch sein? Naja auf den ersten Blick vielleicht nicht, aber hier kann man sich ziemlich nahe kommen und dabei auch ab und an lauthals lachen. Gemeinsam gruseln bringt zusammen und danach kann man gemeinsam drüber lachen wer der größere Angsthase war.

Dungeons – Spandauer Straße 2 – Mitte

7. Einen Abstecher in einen Fotoautomaten

Ein Foto zum Anschmachten kann man immer brauchen und wenn es auch noch im Retrostil ist umso besser. Also ab in einen der übergebliebenen Fotoautomaten und eine Reihe lustiger Fotos gemacht.

Fotoautomat – Schönhauser Allee 63 – Prenzlauer Berg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.